18.02.2021, 16:15-17:15

Pflegeexpertise in der klinischen Versorgung – am Beispiel des Advanced Practice Nursing

Zur Anmeldung

Inhalt:

  • APN-Tätigkeit in der Covid-19 Pandemie
  • APN und PatientInnen mit Hirntumoren – Implementation und Evaluation
  • Transitionssprechstunde für Kinder mit Herzerkrankungen
  • Was braucht es um Rollen der erweiterten und vertieften Pflegepraxis zu fördern und umzusetzen? Diskussion im Plenum

ReferentInnen:

  • Kristin Adler, M.Sc.N., Fachfrau für Erwachsenen- und Kinderkrankenpflege, Pflegeexpertin HöFa II, Pflegeexpertin APN, Universitätsklinikum Bonn
  • Lea Kauffmann, M.Sc. PH, Pflegeexpertin APN/Advanced Practice Nurse, Geschäftsbereich Pflege, Medizinische Hochschule Hannover
  • Inke Zastrow, M. Sc.N., Pflegewissenschaftlerin, Pflegeexpertin, Direktion für Patienten- und Pflegemanagement, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Moderation:

  • Andreas Kocks, Pflegewissenschaftler Universitätsklinikum Bonn, Sprecher des Netzwerkes Pflegewissenschaft und Praxisentwicklung im VPU e.V.
  • Dipl.-PGW Jana Luntz, Pflegedirektorin Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden, Stellv. Vorstandsvorsitzende VPU e.V.

♦ Ein Webinar des Verbands der PflegedirektorInnen der Universitätskliniken (VPU) e.V. ♦

Teilnahmegebühr

kostenfrei

Anleitung zur Teilnahme
Eine Kurzanleitung zur Installation und Bedienung sowie Antworten auf weitere technische Fragen finden Sie hier.

Fortbildungspunkte
Das Live-Webinar ist mit 1 Fortbildungspunkt bei der Registrierung für beruflich Pflegende anerkannt. Sie erhalten nach vollständiger Teilnahme am Live-Webinar eine entsprechende Teilnahmebestätigung per E-Mail zugesandt.