Der Pflegegipfel des Nordens kommt zu Ihnen

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen. Daher ist es uns aufgrund der Corona-Krise in diesem Jahr nicht möglich, den 18. Gesundheitspflege-Kongress am 6. und 7. November wie gewohnt im Radisson Blu Hotel Hamburg als Präsenzveranstaltung für über 1.000 Besucher durchzuführen.

Stattdessen kommt der Kongress zu Ihnen: zusammen mit unseren Kongresspartnern werden wir kostenfreie Online-Formate wie Diskussionsforen, Expertengespräche oder Seminare zu ausgewählten Schwerpunktthemen anbieten. Um eine größtmögliche Flexibilität zu gewährleisten, finden diese Online-Veranstaltungen über einen Zeitraum von zwei bis drei Wochen vor dem ursprünglichen Kongresstermin statt.

Den Auftakt macht die gemeinsame Kongresseröffnung mit einer Diskussion von Heldenapplaus bis Digitalisierungsschub: „Lessons Learned – Was haben wir aus der Corona-Krise gelernt?"

Die ausführliche Programmübersicht finden Sie in den nächsten Wochen auf dieser Seite. Gerne senden wir Ihnen aktuelle Informationen nach Erscheinen automatisch zu.

Hauptsponsor ist auch in 2020 das forschende Pharmaunternehmen Bristol Myers Squibb, welches sich besonders in der onkologischen Pflege engagiert (www.pflege-onkologie.de).

Für unsere Aussteller, die in den vergangenen Jahren den Kongress genutzt haben, um ihre Leistungen zu präsentieren, und für weitere interessierte Unternehmen gibt es auch online zahlreiche Beteiligungsmöglichkeiten.